News

Sieg beim 4.locals-Cup der E1-Junioren geht nach Rathenow[ ]

15.01.2017

Die vierte Auflage des locals-Cups der E1-Mannschaft-Junioren war stark geprägt von einer Vielzahl spannender und enger Spielverläufe. Anders als bei den D-Junioren am Vortag könnte sich im Verlauf der Gruppenphase keine Mannschaft als absoluter Favorit auf den Turniersieg in der Sporthalle Kurfür ... [ ]stenstraße (Kurfürstenstraße 49, 14467 Potsdam) herauskristallisieren. Somit war es vor den letzten beiden Spielen der Gruppe A noch vier Mannschaften möglich das Finale um den Turniersieg zu erreichen. Die knappen Ergebnisse waren vor allem ein Ausdruck für die enorme Spielfreue und ausgeglichene fußballerische Qualität des Teilnehmerfeldes. Nach Abschluss der Gruppenphase konnten zum einen die Berliner Teilnehmer vom SV Pfefferwerk sowie die Jungs vom FSV Optik Rathenow das Finalticket buchen. Passend zum Turnierverlauf fiel das diesjährige Siegtor der Kicker aus Rathenow zum Gewinn des vierten locals-Cup erst wenige Sekunden vor dem Finalende. Somit ging die vom Potsdamer Immobilien-Unternehmen locals gesponserte Gewinnertrophäe an den FSV Optik Rathenow. Gefolgt auf den Plätzen vom SV Pfefferwerk und dem Werderander FC Viktoria. Nach dem nervenaufreibenden Finale war es kaum verwunderlich, dass auch die Gewinner der gewählten Einzelauszeichnungen von den Endspielteilnehmern gestellt wurden. Neben dem Turniersieg ging die Ehrung zum besten Torwart ebenfalls nach Rathenow. Hingegen konnte der beste Spieler des Turniers von der Berliner Mannschaft SV Pfefferwerk gestellt werden.

SG Rot-Weiß Groß Glienicke gewinnt den 4.locals-Cup [ ]

15.01.2017

Am vergangenen Sonntagvormittag setzte sich die SG Rot-Weiß Groß Glienicke in einem sehr spannenden Finale nach Siebenmeterschießen gegen die SG Bornim durch. Die Gruppenphase des sehr ausgeglichen ... [ ]en Teilnehmerfeldes ergab die letztlich verdiente Begegnung um den Turniersieg. Doch neben den sportlichen Erfolgen stand vor allem auch die fußballerische und persönliche Weiterentwicklung der jungen Fußballer im Vordergrund. Bis auf das Finale wurden alle Partien ohne Schiedsrichter und mit dem Fair-Play-Gedanken ausgespielt. Diese Umsetzung entwickelte sich als äußerst gelungen. Daher möchten wir uns an dieser Stelle nochmal bei allen Spielern und Trainer für den respektvollen und fairen Umgang miteinander bedanken.
Doch auch packende Torraumszenen, schöne Spielzüge und Kombination sowie spektakuläre Tore ließen das Fußballerherz von Kindern, Trainern und Zuschauern immer wieder höher schlagen.
Ein weiteres Dankeschön möchten wir in diesem Rahmen an unsere Unterstützer und unseren Sponsor, das Immobilien-Unternehmen locals, für die gemeinsame Organisation und Umsetzung aussprechen.

TUS Sachsenhausen sichert sich die 4.Auflage des locals-Cups der D1-Junioren[ ]

14.01.2017

Die locals-Cups haben sich in den vergangenen Jahren schnell etabliert und sind nun seit mehreren Jahren ein fester Bestandteil der „Die runde Fußballschule“. Die Planungen und Vorbereitungen rag ... [ ]ten schon weit in die letzten Monate des alten Jahres hinein. Am vergangenen Samstag wurden nun erstmals die Platzierungen in der neuen Sporthalle Kurfürstenstraße (Kurfürstenstraße 49, 14467 Potsdam) ausgespielt. Das in Potsdam ansässige Immobilien-Unternehmen locals stand uns nun schon im vierten Jahr als Sponsor zur Seite.
Auf dem Parkett zeigte sich schnell, dass sich vor allem die Mannschaften von TUS Sachsenhausen und dem FSV Union Fürstenwalde für den Turniertag viel vorgenommen haben und qualifizierten sich souverän als Gruppensieger für das abschließende Endspiel. Doch auch in den weiteren Turnierspielen des mit 12 Mannschaften besetzten Teilnehmerfeldes kam es zu vielen attraktiven und spannenden Begegnungen. Zahlreiche Torchancen, schöne Kombinationen und tolle Tore konnten von den Zuschauern bestaunt werden. Letzten Endes setzte sich TUS Sachsenhausen im Siebenmeterschießen durch und stellte mit dem Mannschaftskapitän den besten Spieler. Ebenfalls wurde hinsichtlich der Torwartposition eine Einzelehrung vergeben. Mit dieser Auszeichnung wurde die Torhüterin des 1.FFC Turbine Potsdam geehrt.

Unsere Kernangebote