News

Die F1 feiert den ersten Turniersieg in diesem Winter.[ ]

11.12.2017

Nach dem überragenden Einzug in die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft vergangene Woche, feierten die Fußballer um Trainer Andree Recker den nächsten großen Erfolg binnen 7 Tagen. Am vergangenen Wochenende durften sich unsere Spieler der F1-Mannschaft in einem Turnier gegen Mannschaften aus dem südlichen Berliner Umland messen. Im Turniermodus „Jeder gegen Jeden“ spielten die Jungs in 6 Partien, um den Turniersieg. Letztendlich sprangen 5 Siege und 1 Remis für unser Team des ESV Lokomotive Potsdamheraus und eine hervorragende Tordifferenz von 19:3 Toren.
An diesem Tag sollte viel gelingen. Wie auch in den vergangenen Monaten zu sehen war, ist die Entwicklung der F1-Mannschaft sehr gut. Mit einer stabilen und zweikampfstarken Verteidigung ließ das Team um Andree Recker nicht viele Möglichkeiten zu. Lediglich in seinem letzten Spiel des Tages, ließ das Team durch ein Remis Punkte liegen. Zu diesem Zeitpunkt stand der Turniersieg allerdings schon fest.
Die Gegner sind durchweg sehr körperbetont aufgetreten und spielten teils sehr unorganisiert. Nach kurzer Gewöhnung kamen unsere Jungs damit sehr gut zu recht. Von Spiel zu Spiel gelang dies immer besser. Mit ihrem fußballerischen Talent und einer guten Zweikampfführung, bei der kaum ein Zweikampf verloren ging, gelang der F1-Mannschaft den Kontrahenten ihre Grenzen aufzuzeigen. Die Mannschaft präsentierte sich geschlossen und konditionell auf einem hohen Niveau. Auch schaffte sie es gegen den Ball einen sehr guten Auftritt hinzulegen, obwohl nicht jede Spielsituation fußballerisch hochwertig zu klären war. Die mitgereisten Eltern sahen, dass es ihren Kindern möglich ist, sich in einem Spiel mit 10 Toren zu belohnen, genauso aber auch die engen Spiele mit hoher Konzentration für sich zu entscheiden. Der Turniersieg war an diesem 2. Advent mehr als verdient. Auf verschneiten Straßen ging es zurück nach Potsdam.
Mit dieser Leistung gehen die Spieler der F1-Mannschaft nun hochmotiviert der nächsten großen Aufgabe entgegen. Kommendes Wochenende gilt es die Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft zu überstehen. Ziel ist es, den Einzug in die Finalrunde Anfang Januar zu erreichen.

Der ESV Lokomotive Potsdam in der 2.Bundesliga[ ]

11.12.2017

Auch in diesem Jahr wurde einigen unserer Vereinsmitglieder die Ehre zu teil, Spieler des 1. FC Union Berlin in der Partie gegen die SG Dynamo Dresden auf das Spielfeld zu begleiten. Wie bereits in ... [ ] den vergangenen vier Jahren, trafen sich Mitarbeiter der „DrF“, Eltern, sowie natürlich die Stars des 17. Spieltags der 2. Bundesliga.
11 unserer Vereinsmitglieder des ESVLokomotive Potsdam haben am vergangenen Samstag Bundesligaluft schnuppern dürfen. Vor dem Anpfiff der Partie begleiteten Jungen und Mädchen die Spieler des 1.FC Union Berlin auf das Spielfeld in der Alten Försterei. Wie ein Uhrwerk funktionierten die Einlaufkinder und zeigten eine grandiose und bundesligataugliche Leistung beim Einlaufen. Auch wenn sie an diesem Tag in ein Shirt des 1.FC Union schlüpften, trugen die Kinder die Fußballschule aus Potsdam im Herzen. Mit einer Rostbratwurst in der Hand ging es anschließend zu den Eltern, die sich bereits auf der Tribüne befanden und dem Spektakel frenetisch folgten.
In einer spannenden Partie mit einigen Torraumszenen verloren die Berliner bereits das vierte Spiel in Folge. An diesem Tag sollte nur ein Tor fallen und das eben für die Gäste aus Dresden. Auch der vorangegangene Trainerwechsel seitens der Berliner schaffte es nicht, den Spielern die notwendige Motivation auf dem Platz zu geben. Ein Sieg der „Eisernen“ wäre an diesem Tag nicht verdient gewesen.
Hoffen wir noch auf viele weitere gemeinsame Projekte mit dem 1.FC Union Berlin, denn den Anwesenden hat der Tag ausgesprochen gut gefallen.

Spielbericht zum Wochenende KW.50 - Ein lehrreiches Wochenende![ ]

10.12.2017

Spielbericht zum Wochenende KW.50
Ein lehrreiches Wochenende!
Am vergangenen Wochenende waren nun die beiden letzten Teams an der Reihe, sich in den Vorrunden der Hallenkreismeisterschaften gegen ... [ ] Mannschaften aus dem Raum Havelland zu messen. Unsere C1 und E2-Mannschaft spielten in ihren Vorrunden, um den Einzug in die Zwischenrunde. An die Erfolge vom ersten Turnierwochenende konnten sie leider nicht anknüpfen.
Zu unserem Bedauern verabschiedeten sich am vergangenen Wochenende beide Teams aus den laufenden Wettbewerben in ihren Vorrunden. Die C1 schaffte es in einer schweren Gruppe nicht, mit den Kontrahenten aus dem Kreis Havelland mitzuhalten. Die Mannschaft verabschiedete sich in ihrem ersten Turnier in dieser Altersklasse mit einem Punkt aus vier Partien. Unsere Jungs waren immer nur knapp unterlegen, sodass sie mit erhobenen Haupt in die Weihnachtsferien gehen können. Im Januar gilt es dann, gestärkt in die vielen Turniere einzusteigen.
Parallel musste sich auch unsere E2-Mannschaft um Trainer Niklas Lange aus dem Turnier verabschieden. Trotz eines guten Starts mit 4 Punkten aus den ersten zwei Partien, schafften es die Kicker vom ESV Lok Potsdam nicht im weiteren Verlauf des Turniers darauf aufzubauen. Unter anderem war die Chancenverwertung ausschlaggebend dafür, dass man auf dem vorletzten Tabellenplatz ausschied. Mit Niederlagen gegen Babelsberg 03 und Teltow verlor die Mannschaft gegen starke Gegner und geht somit frühzeitig in die Weihnachtszeit.
Auch wenn es für diese beiden Teams nicht reichte, stehen vier Teams des ESV Lokomotive Potsdam in der Zwischenrunde, die am kommenden Wochenende ausgespielt wird. Hier spielen die Teams in Sechsergruppen, von denen die zwei besten Teams in die Finalrunde einziehen werden.
Wir bedanken uns bei den Teams für ein erfolgreiches Jahr mit Höhen und Tiefen und sehen nach wie vor die positive Entwicklung der einzelnen Mannschaften. Mit der Einstellung unserer Spieler sind wir überaus zufrieden! Gerade aus Niederlagen lernen wir. Deshalb können für das kommende Jahrlangfristige Erfolge der einzelnen Spieler und Mannschaften vorhersagt werden.

Unsere Kernangebote

Ferien - Fußballcamps

Fußballcamp Wacker Motzen

30.07.2018 - 03.08.2018
täglich 09:00 - 16:00
149.00 €
5-12 Jahre

Anstehende Feriencamps